2018-05-18_Test-Titelleiste_2280x300

Unser Patrozinium 2020

4.September 2020

 

Dieses Schuljahr ist anders als sonst. Wir haben uns langsam an die neuen Regelungen und Einschränkungen gewöhnt. 

Traditionell feiern wir unser Patrozinium am ersten Freitag im Schuljahr mit einer Messe und einem großen gemeinsamen Frühstück der gesamten Schule. Dieses Jahr konnten wir weder die Messe noch das Frühstück gestalten, doch wir konnten etwas tun, wofür beides eigentlich stand. Denn unser Patrozinium feiern wir um unseres Namenspatrons zu gedenken und um unsere Gemeinschaft zu stärken. Die Stufe 12 hatten sich dazu zwei Aktionen überlegt.

 

Aktion Freundschaftsband

Viele Schüler und Lehrer haben am Tag des Patroziniums ein Freundschaftsbändchen mit in die Schule gebracht. Die Orga-Gruppe knüpft daraus ein großes Band, das an einer gut sichtbaren Stelle in der Schule aufgehängt wird und das immer wieder symbolisch etwas halten soll.

2020 Frendschaftsbänder (c) Johannes Wirthmüller
Aktion Blumenzwiebeln

Vom 4.9. an haben Schüler/-innen aller Jahrgangsstufen eine Woche lang Blumenzwiebeln auf dem gesamten Schulgelände gepflanzt, Zeichen dafür, dass wir, wie Suitbertus, unseren Optimismus und unsere Hoffnung auch bei Schwierigkeiten nicht verlieren und dabei auch Geduld und Ausdauer haben. Auch in schweren Zeiten kann man Freude schenken kann.

Pflanzaktion Patrozinium 2020 Foto 2 (c) Johannes Wirthmüller

Wir sind nicht alleine und können uns gegenseitig helfen, wie es auch schon Suitbertus gelebt hat.