2018-05-18_Test-Titelleiste_2280x300

Krimitheater

23.03.19 19:30
  • Theater
Johannes Wirthmüller
Die Krimitheater-AG  spielt (c) Pixabay

Schwarzenbach im Umweltfieber

Schwank von Gernot Bischoff und Sören Pahl

 

Zum Inhalt

Der Fieberthermometer-Fabrikant Meyer-Schwarzenbach erwartet die Ankunft des Bundesumweltministers. Für seine hervorragenden Maßnahmen im Bereich des Umweltschutzes soll ihm das Bundeverdienstkreuz verliehen werden. Eigentlich ein Grund zur Freude.  Aber Adolf Meyer-Schwarzenbach kann den Moment nicht so recht genießen:  Seine Frau lässt ihn schmerzlich spüren, dass sie eigentlich die Erbin des Imperiums ist, sie führt ein strenges Regime, stellt Verbote auf und erteilt Anordnungen zur Verheiratung der Töchter.  Dabei fällt ihre Wahl ausgerechnet auf den weltfremden Prokuristen Stichling. Trotz massiver Hilfestellung scheint das Unterfangen zum Scheitern verurteilt. Als es dann noch zu einem Unfall in der Fabrik kommt, sieht sich Meyer-Schwarzenbach veranlasst, die eigenen Interessen skrupellos zu vertreten….

Details und Fotos der Aufführung

zu den anderen Stücken der Krimitheater AG

 

Aufführungen

Samstag, 23.März       Sonntag, 24.März        Montag,  25.März

jeweils 19.30 Uhr in der Mensa der Schule

Eintritt frei

 

Personen

Adolf Meyer-Schwarzenbach                                    -Zenonas Hacker

Sieglinde, seine Frau                                                  -Sophie Baumgarten

Nicole und                                                                   -Merle Rupprecht

Soraya, beider Töchter                                              -Emily Tromp

Walter Stichling, Prokurist                                         -Aaron Krater

Babsi, Hausangestellte                                               -Hannah Krater

Klaus Grünau, Redakteur der Ortspresse               -Marlin Rupprecht

Reinhold Steinhuber, Architekt                                 -Maximilian Jung

Wolfhard Edelzwicker, Bundesumweltminister      -Benno Teroerde

Adelgunde, seine Frau                                                -Fleur Walter