2018-05-18_Test-Titelleiste_2280x300

25. Mathematischer Modellierungswettbewerb

04.02.19 08:27
  • Wettbewerbe
Heinz Kalenberg
2019_Maastricht2
Stolz auf Platz 4

Jubiläum in Maastricht. Bereits zum 25. Mal wurde der mathematische Modellierungswettbewerb, an dem die besten Mathematiker von Schulen aus den Niederlanden, Belgien und Deutschland teilnehmen, an der Universität in Maastricht ausgetragen. Fünf Schüler unserer Schule konnten sich mit 39 Teams von anderen Schulen um die beste Lösung bei fünf kniffligen Aufgaben messen.

Im Jubiläumsjahr wurden wir mit Musik und einem Frühstück empfangen. Frisch gestärkt und nach einer Runde des mittlerweile bei Schülern sehr beliebten Mao-Spiels starteten Moritz, Tobias, Simon, Patrick und Moritz optimistisch in den Wettbewerb. Nach zweieinhalb Stunden intensivster Anstrengung kamen sie freudig strahlend zu den begleitenden Lehrern zurück.

„Das hat echt Spaß gemacht.“

„Drei Aufgaben haben wir sicher richtig gelöst.“

„Die dritte Aufgabe ‚Line Dancing‘ war wie unsere Lissabonaufgabe in der Klausur.“

„Anstrengend aber super.“

„Schade, dass ich im nächsten Jahr nicht mehr teilnehmen kann.“

So oder ähnlich wurden die Eindrücke vom Wettbewerb kommentiert.

Die Lösungen wurden von den Professoren vorgestellt. Häufig ballten unsere Jungs vor Freude die Fäuste. „Ja, das haben wir auch so.“ Diese positive Einschätzung war nicht unbegründet: Der 4. Platz mit 42 von 50 möglichen Punkten ist ein tolles Ergebnis. „Bei Aufgabe 3 haben wir nur wegen Rundungsungenauigkeiten nicht die volle Punktzahl erhalten. Schade! Mit 2 Punkten mehr wären wir auf Platz 3 gelandet.“

Unser Glückwunsch geht an den Sieger aus dem belgischen Leuven. Das Team hat mit 50 Punkten alle 5 Probleme perfekt gelöst.

 


H. Kalenberg

2019_Maastricht1