SCHULSPORT HEUTE

Mit dem Lehrplan für Sport in der gymnasialen Oberstufe sind am 1.08.1999 die Bausteine der neuen pädagogischen Grundlegung für den Schulsport in Nordrhein - Westfalen in Kraft getreten.
Die hier gesetzten neuen Akzente werden künftig für alle Bildungsgänge gelten:

  1. Die erzieherische Aufgabe der Sportlehrer werden stärker in das Blickfeld gerückt.

  2. Die individuellen Bewegungs- und Sportbedürfnisse der Schülerinnen und Schüler werden stärker berücksichtigt.

  3. Die Inhaltsbereiche für den Sport in der Schule werden erweitert.

Dieser Beitrag nimmt Bezug auf die Umsetzung des Punktes 3 am Suitbertus-Gymnasium und möchte einen Überblick über die Vielfältigkeit  des Sportangebotes in der Sekundarstufe II vermitteln.

Zum Ende der 10. Klasse oder zu Beginn des Unterrichts in der Jahrgangsstufe 11 wählen die Schülerinnen und Schüler ihre „Lieblingssportarten“ aus dem Angebot der Schule. Die Schulleitung legt die Anzahl der Kurse fest, die Fachgruppe Sport konkretisiert deren Inhaltsbereiche und stellt sie den Schülern vor. Umwahlen werden, soweit begründet, in der Jahrgangsstufe 11 gestattet.

Für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 11 bis 13 sind zur Zeit 16 Sport-Grundkurse eingerichtet: Jgst.11 - 5 Kurse, Jgst. 12 - 5 Kurse und Jgst. 13 - 6 Kurse.

Die Kurse der Jahrgangsstufe 11 haben folgende Inhalte und Schwerpunkte: 

Kurs

Bewegungsfelder

Sportarten

Austragungsorte

11 - 1

und

11 - 5

A) Bewegen an und mit Geräten

B) Spielen in und mit Regelstrukturen

- Akrobatik

- Funktionsgymnastik

- Dance aerobic

- Badminton

- Tischtennis

Turnhalle

11 - 2

A) Spielen in und mir Regelstrukturen

     Sportspiele.

B) Laufe, Springen, Werfen.

- Volleyball

- Basketball

- Leichtathletik

Turnhalle

Rheinstadion

11 - 3

A) Gleiten, Fahren, Rollen - Rollsport,

     Wintersport.

B) Spielen in und mit Regelstrukturen

     Sportspiele.

C) Laufen , Springen, Werfen.

- Inline-Skating

- Eislaufen

- Volleyball

- Basketball

- Leichtathletik

Turnhalle

Eisstadion Ratingen

Rheinstadion

11 - 4

A) Gleiten, Fahren, Rollen -Rollsport,

     Wintersport.

B) Spielen in und mit Regelstrukturen

     Sportspiele.

C) Laufen, Springen Werfen.

- Inline-Skating

- Eislaufen

- Radfahren

- Basketball

- Volleyball

- Leichtathletik

Turnhalle

Eisstadion Ratingen

Rheinstadion

Fahrradwege

 

Die Angebote für die Jahrgangsstufe 12 sind genau so vielfältig:

 

Kurs

Bewegungsfelder

Sportarten

Austragungsorte

12  -  1

und

12  -  2

A) Spielen in und mir Regelstrukturen,

     Sportspiele.

B) Laufen , Springen, Werfen.

- Fußball

- Leichtathletik

Turnhalle

Rheinstadion

12  -  3

A) Gestalten, Tanzen, Darstellen

B) Bewegen an Geräten (Turnen)

C) Spielen in und mit Regelstrukturen

- Aerobic

- Stepp Aerobic

- BOP

Bewegungsgest.nach Musik

- Volleyball

- Badminton

Turnhalle

12  -  4

A) Bewegen im Wasser,

B) Gleiten, Fahren, Rollen - Rollsport,

     Wintersport,

C) Variable Sportspiele

- Schwimmen

- Retten

- Tauchen

- Wasserball

- Gymnastik mit

- Kleingeräten

- Inline-Skating

- Eislaufen

- Wasserski

- Ski

- Fleag-Football

- Faustball

Rheinbad

Eisstadion Ratingen

Skihalle Neuss

Wasserskianlage

Duisburg Wedau

Turnhalle

12  -  5

A)  Spielen in und mit Regelstrukturen

B)  Laufen, Springen Werfen

C)  Gleiten, Fahren, Rollen - Rollsport

     Wintersport,

- Basketball

- Volleyball

- Leichtathletik

- Inline-Skating

- Fahrradfahren

 

  

Die Jahrgangsstufe 13, die als erster Jahrgang nach den neuen Richtlinien unterrichtet wird, profitiert nun auch von dieser Umstellung, die mit Begeisterung aufgenommen wurde.

  

Kurs

Bewegungsfelder

Sportarten

Austragungsorte

13  -  1

und

13  - 2

 

A) Gleiten, Fahren, Rollen - Rollsport,

     Wintersport.

B) Spielen in und mit Regelstrukturen,

     Sportspiele.

C) Bewegen an und mit Geräten

- Ski

- Volleyball

- Klettern

- Trampolin

Turnhalle

Skihalle Neuss

13  -  3

A) Spielen in und mit Regelstrukturen,

     Sportspiele

B) Laufen, Springen Werfen.

- Basketball

- Fußball

- Beachvolleyb.

- Leichtathletik

Turnhalle

Rheinstadion

13  -  4

A) Gleiten, Fahren, Rollen - Rollsport,

     Wintersport.

B) Spielen in und mit Regelstrukturen.

     Sportspiele.

- Inline-Skating

- Ski

- Radfahren

- Wasserski

- Volleyball

Turnhalle

Skihalle Neuss

Radwege

Wasserskianlage

Duisburg Wedau

13  -  5

A) Bewegen im Wasser

     Gleiten, Fahren, Rollen - Rollsport

     Wintersport.

B) Spielen in und mit Regelstrukturen

     Sportspiele

Schwimmen

Retten

Tauchen

Wasserball

Inline-Skating

Wasserski

Basketball

Rheinbad

Turnhalle

Wasserskianlage

Duisburg Wedau

13  -  6

A) Gestalten, Tanzen, Darstellen

B) Bewegen an Geräten, Turnen

C) Spielen in und mit Regelstrukturen

Moderner Tanz

Fitness

Choreographie

Akrobatik

Volleyball

Badminton

Turnhalle